Vita Tjorven Maria Claire Melletat

 

 

Jahrgang 1991
Spielalter 24-32
Größe 176 cm
Statur schlank
Konfektion 36
Schuhgröße 40/41
Ethn. Erscheinungsbild Nordisch
Haare blond
Haarlänge lang
Augen grün-blau

 

Staatsangehörigkeit deutsch
Sprachen

deutsch (Muttersprachlich)

englisch (Gut)

Spanisch (Grundkenntnisse)

 

Stimmlage Alt

 

Führerschein Klasse B
   
Besondere Fähigkeiten

Tanz (Jazz, Standard, Steptanz)

Bühnenfechten

Boxen

Trampolinturnen

Schwimmen

Aerobic

 

Ausbildung

Freie Schauspielschule Hamburg

2010-2013

Weiterbildung

Meisner Training bei Regina Stötzel

2018

Camera Acting Workshop bei Hermann Killmeyer

2018

Gesangsunterricht bei Ulrike Bartusch

 2018

Schauspielunterricht und Rollenarbeit bei Hartmut Uhlemann

2017

Improvisations-Workshop bei der Steifen Brise

2017

   
vertreten durch ZAV Hamburg

 

Bühnenerfahrungen

 

2018

"Frau Holle" nach den Gebrüder Frimm in der Rolle der Pechmarie

Regie: Marc Reese

Bühne Morgenstern, Tourneetheater

2017

"Electronic City" von Falk Richter in verschiedenen Rollen (Ensemble)

Regie: Aron Matthiasson

Hamburger Sprechwerk, Hamburg

2016/2017

"König Drosselbart" nach den Gebrüder Grimm in der Rolle der Prinzessin

Regie: Marc Reese

Bühne Morgenstern, Tourneetheater

2015/2016

"Die Schneekönigin" nach Hans Christian Andersen in der Rolle der Schneekönigin und weiteren

Regie: Marc Reese

Bühne Morgenstern, Tourneetheater

2015

"Im Dschungel ist was los" von Horst Dinges in der Rolle der Gabi

Regie; Julia Leege

Tourneeproduktion

2015

"Tschechov-Abend" von Anton Tschechov in der Rolle der Luka

Regie: Ariane De Melo

monsun theater, Hamburg

2014

"Kröpcke - das Hannover-Musical" von Dirk Grothe in diversen ROllen

Regie: Dirk Grothe

Theater am Aegi und weitere Spielstätten, Hannover

2014

"Männerschlussverkauft" von Johannes Galli in der Rolle der Gisela Mang

Regie: Rainer Eckhard

Galli Theater, Hamburg

2013

"Es ist ein Elch entsprungen" nach Andreas Steinhöfel in der Rolle der Oma Wagner

Regie: Sven W. Pehla

Freilichtbühne Lübeck im Schuppen 6, Lübeck

2013

"Puplikumsbeschimfung" von Peter Handke in div. Rollen

Regie: Michael Müller

Theater der FSH, Hamburg

2012

"Verrücktes Blut" von Nurkan Erpult und Jens Hillje in der Rolle der Lehrerin

Regie: Sebastian Schlösser

Theater der FSH, Hamburg

2012

"Bluthochzeit" von Frederico Garcia Lorca in der Rolle der Schwiegermutter

Regie: Viktor Pretzler

Theater der FSH, Hamburg

2008

"Nichts als Sand" von Bob Larbey in der Rolle der Dani

Regie: Andreas Ludin

Die Kleine Bühne, Hannover

2007

"Bernada Albas Haus" von Frederico Garcia Lorca in der Rolle der Amelia

Regie: Andreas Ludin

Die Kleine Bühne, Hannover

2005-2008

diverse Weihnachtsmärchen

Regie: Andreas Ludin

Die Kleine Bühne, Hannover


 

Film und Fernsehen
   
2018

99fire-films-award "Alltagsliebe"

Regie: Jan-Henrik Sievers

2017

SMS Traum Shorty "Die Traumfabrik"

Regie: Anna Granas

 2017 Werbedreh für „reis-fit“
Regie: Axel Weirowski; TERRITORY
2016

Kurzfilm "Götter"

Regie: Aron Matthiasson; GENBU ARTS

2016

Kurzfilm "Puppetry"

Regie: Tobias Riedel

2014

Kurzfilm "Eve"

Regie: Florian Smarlsy.

2014

Kurzfilm "2053"

Regie: Katharina Möring, Torben Schröder

2014

Kurzfilm "Das Letzte Kapitel"

Regie: Tobias Riedel

 

2013

Demoszene "Traummann"

Regie: Zoltan Spirandelli

   
 

Sonstiges

 

seit 2014 bis heute Ensemble-Mitglied im "Hamburg Dungeon"
2015

Regiesassistenz bei der freien Produktion "Der Tod und das Mädchen" von Ariel Dorfman

Regie: Julia Leege

2014

Regieassistenz bei der freien Produktion "Ernst und Falk" von G.E. Lessing (Regie: Hans-Peter Kurr)

2013 Regiehospitanz im Altonaer Theater bei der Produktion "Der Hundertjährige" nach Jonas Jonasson (Regie: Eva Hosemann)